Gesangverein "FROHSINN" 1894 e.V.

 

Am 16.Juni 2016 lud der Gemischte Chor Schmalkalden,
anlässlich seines 50 jährigen Bestehens, alle Mitglieder der
Chorgemeinschaft Remde zur Jubiläumsfeier ein.
Die Feier fand im "Forsthaus Kanzlersgrund" bei Oberschönau statt.
Beginn war 15.00 Uhr mit Kaffee und Kuchen, abends gab es dann deftige
Leckereien vom Grill, mit Salaten und was sonst noch so alles dazugehört.
Das tolle Ambiente und die vielseitigen, abwechslungsreichen Einlagen
vom Inhaber Oliver Wagner ließen den Abend sehr kurzweilig
wie im Fluge vergehen. Hier zeigte sich wieder einmal, das wir nicht nur singen
können, sondern auch immer wieder ordentlich zu feiern verstehen.

Das Jahr 2015 war für uns ein wahrer "Kraftakt".
Die Landesgartenschau in Schmalkalden forderte unsere ganze Aufmerksamkeit.
Wir hatten dort 7 Auftritte mit vielen neuen Liedern. Dieses Pensum wäre ohne
zusätzliche Proben und Workshops nicht zu schaffen gewesen. Aber es hat
uns allen sehr viel Spaß gemacht.
Doch damit nicht genug. Als diesjährige Chorfahrt hatten wir Prag ausgesucht.
Wir nahmen dort, Anfang Dezember, an dem "Prague Advent Choral Meeting" teil.

Dafür mussten wir Lieder in Tschechisch, Lateinisch und Englisch einstudieren.
Wahrhaftig kein leichtes Unterfangen, aber mit so vielen Chören aus fast allen
Länder Europas auf der Bühne zu stehen war einfach fantastisch.

Im August 2014 begaben wir uns wieder auf eine Bustour.
Auf dem Plan standen mehrere Highlights.
Am ersten Tag besuchten wir die Filmstudios in Babelsberg.
Die Kulissen und die Stuntshows waren einfach toll.
Am zweiten Tag stand die Besichtigung vom Schloss Sanssouci an.
Die prächtigen Gebäude und die wundervollen Gärten sind schon eine
Reise wert. Bevor es dann an die Rückreis ging, machten wir am
frühen Abend noch eine Schifffahrt auf der Havel.

Vom 31.8. - 1.9.2013 besuchten wir den Harz.
Mit einer Dampflok betriebenen Bahn fuhren wir von
Wernigerode auf den Brocken.
Das Wetter und somit auch die tolle Aussicht waren leider etwas getrübt.
Am Zweiten Tag wollten wir uns die Kaiserpfalz in Goslar ansehen.
Wir hatten das Glück, dass gerade der 33. Tag der Niedersachsen auf dieses
Wochenende fiel und in der Stadt ein buntes Treiben vorherrschte!

Auf unseren, mittlerweile schon "Tradition" gewordenen jährlichen
Chorreisen, führte uns der Weg im Sommer 2012 an den Rhein.
Das bekannte Event "Rhein in Flammen" wollten wir uns diesesmal
bei Oberwesel anschauen. Wir wurden nicht enttäuscht!!

Unsere diesjährige Chorreise führte uns an den Bodensee.
Am 3.September 2011 in aller frühe brachen wir auf, um gegen 11.00Uhr
der Blumeninsel Mainau einen Besuch abzustatten.
Bei Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen war die
Blütenpracht um so beeindruckender.
Am Abend erwartete uns in unserem Hotel in Friedrichshafen
ein geselliger Abend mit Musik und Tanz.
Am nächsten Tag, nach einem ausgiebigen Frühstück, ging es zur nächsten Etappe.
Wir fuhren mit der Seilbahn auf den Pfänder, einen 1064 m hohen Berg 
direkt am Bodensee. Da uns das Wetter auch an diesem Tag wohl gesonnen war,
konnten wir einen grandiosen Ausblick genießen.
Ziemlich müde, aber mit tollen Eindrücken waren wir dann am Sonntagabend wieder zuhause.

Am Samstag den 4. Juni 2011 hatten wir wieder einmal so einen
großen Höhepunkt unseres chorischen Vereinslebens,
der einem die ganzen arbeitsreichen Proben und Organisationsarbeiten
der letzten Wochen vergessen ließen.
Das gemeinsame Konzert mit den Rostov Don Kosaken war für uns alle
ein unvergessliches Erlebnis.
Auch dem zahlreichen Publikum hat es gefallen, was an dem großen
Beifall zu erkennen war.

Artikel aus "Freies Wort"

Wie schnell vergeht doch ein Jahr.
Am 26.Februar feierten wir schon wieder unser Stiftungsfest in unserem Vereinslokal,
der Gaststätte Reichshof.
Es war das 117., auch dieses mal konnten wir langjährige Mitglieder für ihre
treue zum Chorgesang auszeichnen.
Für unsere Gäste, unter ihnen auch ein Abgeordneter der Stadt Steinbach-Hallenberg,
 sangen wir einige neu einstudierte Lieder und natürlich auch altbewährtes.
Das anschließende Abendessen und der danach folgende Teil mit Musik und Tanz
ließen den Tag "feucht-fröhlich" ausklingen.

Artikel aus "Freies Wort"

Wie fast in jedem Jahr, so machten wir auch im September 2010 wieder eine
Chorreise. Dieses mal nach Cuxhaven, von dort mit dem Schiff "Atlantis" auf die
Hochseeinsel Helgoland und dann zurück zur Übernachtung nach Bremen.
Am 2. Tag besuchten wir die Altstadt von Bremen.
Nachmittags traten wir dann die Heimreise an.
Es war zwar etwas anstrengend aber es hat allen viel Freude bereitet.
 

Ein Höhepunkt dieses Jahres war unser Waldfest am 7. August auf dem
Knüllfeld bei Steinbach-Hallenberg.

Das Wetter meinte es gut mit uns und dementsprechend war auch die
Stimmung bestens.

Wir hatten auch unseren befreundeten Chor aus Zella-Mehlis eingeladen,
so das rund 100 sangesfreudige und natürlich auch durstige "Seelen"
diesen schönen Tag zusammen verbrachten.
 

Zillbach beging in der Pfingstwoche sein 825 jähriges Dorfjubiläum.
Am Pfingstmontag fand in diesen Rahmen ein Chortreffen statt, an dem wir uns
beteiligten. Das Wetter meinte es gut mit uns und dementsprechend war auch
unsere Stimmung und die des zahlreich erschienenen Publikums.

Artikel aus "Freies Wort"

Mit langer Tradition überbrachten wir den Bewohnern des Evangelischen
Altenhilfezentrums in Steinbach-Hallenberg am 25. April 2010 einen
bunten Strauß von Frühlingsliedern. Der Anlass war das Frühlingsfest, das die
 Bewohner mit ihren Angehörigen und Gästen feierten.

Artikel aus "Freies Wort"

Am 24. April 2010 fand in Steinbach-Hallenberg das Kreissängerfest statt.
Es war dieses mal wirklich anders gestaltet, aber überaus interessant.
Unser Chor hatte Gelegenheit neues kennen zu lernen und zu probieren.
Es hat uns allen viel Spaß gemacht, es war ein abwechslungsreicher Tag.

Artikel aus "Freies Wort"

Am 20.Februar feierten wir unser 116. Stiftungsfest in unserem Vereinslokal,
der Gaststätte Reichshof. Zu Beginn wurden langjährige Mitglieder für ihre
treue zum Chorgesang ausgezeichnet. Dafür war Andrea König, Vorsitzende vom
 Sängerkreis Schmalkalden, extra zu uns gekommen. Auch unseren Bürgermeister
Christian Endter konnten wir als Gast begrüßen. Er lies es sich natürlich nicht
nehmen auch zu gratulieren.

Anschließend gaben wir für unsere Gäste eine Kostprobe unseres sängerischen
Könnens. Ein köstliches Abendessen rundete den offiziellen Teil des Festes ab.

Nun konnten wir zum "gemütlichen Teil" übergehen und mit Musik, Tanz und
lustigen Einlagen bis in die frühen Morgenstunden feiern.

Artikel aus "Freies Wort"

Am Sonntag, den 29. November 2009 gestalteten wir zusammen mit dem
Gesangverein 1980 aus Zella-Mehlis in der  Magdalenenkirche zu Zella-Mehlis
ein Adventskonzert.

Der Gesangverein 1980 Zella-Mehlis hatte uns zu diesem Ereignis eingeladen und
wir nahmen dieses Angebot mit Freude an.

Natürlich mussten wir fleißig üben und auch 3 zusätzliche gemeinsame Chorproben mit dem
Zella-Mehliser Chor wurden absolviert.

Das Ergebnis konnte sich, so die Meinung aller Mitwirkenden, sehen lassen.
Der Applaus des Publikums gab uns die Bestätigung, dass sich die Anstrengungen
gelohnt haben.

Auch der Presse war es einen Artikel wert.

Wenn Sie das Vorschaubild anklicken, wird es vergrößert dargestellt!

Artikel aus "Freies Wort"

 

Am 12. / 13. September 2009 besuchten wir unseren Partnerchor in Steinbach/Taunus.
Wir waren eingeladen zu einem Konzert in das dortige Bürgerhaus.

Diese Veranstaltung fand auch Beachtung in der Presse in Steinbach/Taunus (Taunuszeitung),
sowie auch hier bei uns (Freies Wort).
Bitte lesen sie selbst wie die Resonanz war!

Wenn Sie die jeweiligen Vorschaubilder anklicken, werden sie vergrößert dargestellt!

Artikel aus der "Taunuszeitung"
Artikel aus "Freies Wort"